web analytics
Springe zum Inhalt

Die Schulen sehen teilweise "katastrophal" aus, stellt Rosemarie Hein von den Linken fest. Diverse Unterstützungsprogramme für klamme Kommunen seien zwar "nicht nichts", aber dennoch viel zu wenig und vor allem keine dauerhafte Lösung: "Mit Einmalzahlungen, Programmen und Progrämmchen mit beschränkter Laufzeit werden Probleme nicht nachhaltig gelöst. Wir brauchen eine dauerhafte und auf Nachhaltigkeit angelegte Finanzierung." ...weiterlesen "Die Linke: Jede Schule ist es wert!"

Wir geben es zu, wir lernen noch (gehört ja zum lebenslangen Lernen dazu): Die CDU und die CSU, dachten wir immer, sind zwei unterschiedliche Parteien. Deswegen hatten wir beide um ihren Beitrag für unsere Parteienstatements gebeten. ...weiterlesen "Liebesgrüße aus Bayern"

2

Nicola Beer, ehemalige hessische Kultusministerin und Mutter zweier Kinder, hat genug von Schulgebäuden, die teils "marode und abrissreif" sind. Die Generalsekretärin der FDP will massiv in die Schulen investieren, und zwar direkt: Wofür das Geld ausgegeben wird, soll vor Ort entschieden werden. ...weiterlesen "FDP will einen Soli „Aufbau Bildung“"