2

Daniela von Treuenfels

"Schulbauten sind immer auch ein Spiegel der herrschenden Vorstellungen vom Lernen in der jeweiligen Zeit", sagt der Erziehungswissenschaftler und Bildungsforscher Jörg Ramseger von der Freien Universität. Er ist einer von 70 Expertinnen, die für 30 Schulen, die die wachsende Stadt Berlin in den nächsten Jahren bauen muss, neue Leitlinien entworfen haben. Was die bunt gemischte Runde erarbeitet hat, ist eine Art Neuerfindung des Schulbaus - auf der Basis pädagogischer Konzepte: ...weiterlesen "Vorwort oder: Schaut auf diese Stadt!"

Der Start der Aktion Einstürzende Schulbauten rückt näher, und hier ist das Programm für die erste Woche: ...weiterlesen "Zum Auftakt: Begrüßung und Statements der Parteien"

1

Nachdem der Bundestag sich auf den Wahltermin festgelegt hat - der 24. September - steht nun auch der Beginn der Kampagne "Einstürzende Schulbauten - 222 Tage Lärm" fest: Der erste Beitrag wird am 14. Februar veröffentlicht. Bevor es losgeht, wollen wir zunächst Blumen verteilen. ...weiterlesen "Sag’s mit einer Blume: Wir protestieren!"

Gute schöne Schulen für alle! Macht mit bei den Einstürzenden Schulbauten 2017. Setzt euch ein für Gebäude, in denen ihr gerne lernen, arbeiten und leben wollt. Wie, erfahrt ihr hier.
...weiterlesen "Einstürzende Schulbauten – 222 Tage Lärm"